Schlagwort-Archiv: Mieterhöhung

Bundesgerichtshof gibt die 10 Prozent Toleranzgrenze bei Wohnflächenabweichung auf

BGH-Urteil vom 18.11.2015 – BGH VIII ZR 266/14

Der Bundesgerichtshof hat seine bisherige Rechtsprechung, wonach bei Wohnflächenabweichungen eine  10-prozentige Toleranzgrenze gab, aufgegeben. Bei Mieterhöhungen kommt es nun auf die tatsächliche Wohnungsgröße an, unabhängig davon, welche Wohnungsgröße im Mietvertrag vereinbart ist und wie hoch die prozentuale Abweichung ist.

Ob die 10-Prozent-Wohnflächentoleranz auch bei der Festsetzung der Miethöhe oder bei Betriebskostenabrechnungen gilt, war nicht Gegenstand der Entscheidung bzw. darüber wurde nicht entschieden. Allerdings kann aufgrund der heutigen Entscheidung davon ausgegangen werden, dass es auch hierbei auf die tatsächliche Wohnungsgröße ankommt.